Zahnfehlstellungen

Schiefe, krumme Zähne sind nicht nur optisch unschön. Sie können zu Erkranken und Kiefergelenksproblemem führen.

Die Zahnmedizin hat heute vielfältige Behandlungsmöglichkeiten. Je nach Problematik können wir mit Aufbissschienen und so genannten Alignern auch im Erwachsenenalter Ihre Zähne gerade richten.

Fast jedes zweite Kind in Deutschland unterzieht sich einer Behandlung beim Kieferorthopäden. Der richtige Zeitpunkt dafür ist vielen Eltern unklar. Ein optimales Timing ist jedoch entscheidend für die erfolgreiche Therapie einer Zahn- oder Kieferfehlstellung.

Viele Erwachsene haben in ihrer Kinderzeit keine fachgerechte Zahnkorrektur bekommen. Doch auch im Erwachsenenalter ist eine Zahnkorrekttur möglich. Mit Alignern.