Kann ich Karies vorbeugen?

Unsere Antwort: Ja.

Karies entsteht durch Zahnbelag. Daher geht es bei der Vorbeugung von Karies vor allem um Zahnpflege und Prophylaxe-Maßnahmen in der Zahnarztpraxis.

In einer Studie wurden jetzt die wichtigsten Maßnahmen nochmals in Ihrer Wirkung bestätigt. Diese sind:

  • eine zahngesunde Ernährung,
  • regelmäßige Mundhygiene, sprich Zähneputzen nach jedem Essen,
  • benutzen Sie abends Zahnseide oder Zahnzwischenraumbürtschen
  • eine fluoridhaltige Zahnspülung unterstützt die Remineralisation von Schmelzläsionen, beginnender Karies.
  • Die durch die Säuren der Bakterien angegriffenen Schmelzbezirke lassen sich durch 2 x tägliche Anwendung einer aminfluoridhaltigen Zahnspülung durch Remineralisation deutlich reparieren.

Dies wurde in einer Doppelblindstudie an der Universitätszahnklinik Freiburg bewiesen. (Quelle: dentalreport DFZ 11.2009)

Wir empfehlen unseren Patienten zudem 1-2-mal jährlich eine Professionelle Zahnreinigung. Mittels moderner Behandlungstechniken können wir hier in der Zahnarztpraxis Ihre Zähne gründlicher reinigen, als Ihnen das zu Hause möglich ist.

Karies-Speicheltest: Gern machen wir auch einen Test, wie anfällig Ihre Zähne sind.

Sprechen Sie uns einfach an.